Startseite

Willkommen beim

FamilienZentrum Nieder-Olm e.V.

———AKTUELLES————–>>>

Corona-Lockerungen

Im Rahmen der aktuellen Lockerungen finden auch bei uns langsam wieder Kurse und Gruppen statt.

• Wichtig: Zu allen Veranstaltungen müssen Sie sich vorher anmelden, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Anmeldung@familienzentrum-nieder-olm.de

• Die Sprechstunde für Angehörige von demenziell Erkrankten findet ab 20.5. wieder in persönlicher Beratung im Alten Rathaus statt.

• Auch der Schwangeren-und Babytreff startet ab 28.05. wieder durch.Geschwisterkinder können z.Z. leider nicht mitkommen!

• Ebenso die Krümelkiste, startet ab Montag 25.05. wieder durch. Diese findet jedoch nur bei gutem Wetter statt, wir spielen im Garten! Bitte Picknickdecke mitbringen.

• Folgen Sie uns auf Facebook um immer die aktuellsten Informationen über unseren Verein zu haben!

Hier ist der  Flyer für das zweit Quartal 2020!

Aktuell bietet der Babykorb im Café Zimt und Zucker ein sehr lukratives Angebot: Schauen Sie selbst!Besuch nach Voranmeldung ab sofort wieder möglich! Terminabsprache: anmeldung@familienzentrum-nieder-olm.de oder 0176/85913961 ( auch Whats App)

In der Allgemeine Zeitung Mainz – Bingen finden Sie seit kurzem einen interessanten Artikel über unser Café „Zimt und Zucker

Claudia Höhly und Rainer Johann Gross, Freunde des FamilienZentrums, haben ein Händewaschlied geschrieben. Hört es Euch mal an unter:https://youtu.be/T5dg13Fb_5w Der Kuckuck ist aktuell online zu lesen mit kreativen Tipps für die Corona- Zeit: https://www.yumpu.com/de/document/read/63182865/online-95-satzdokument-86 Vielleicht auch interessant das Bücher Spezial für alle Altersgruppen: https://www.yumpu.com/de/document/read/63182871/medienspezial

——————————————————

von unseren wöchentlichen Angeboten sind als nächstes dran: 



die nächsten 5 Veranstaltungen sind:

Termin Informationen:

  • Di
    04
    Jun
    2019

    Keine Scheu vor Babytränen - Jutta Pipper

    19:30 UhrAltes Rathaus, Pariser Str.101, Nieder-Olm

    Anmeldung: anmeldung@familienzentrum-nieder-olm.de

    Referent: Jutta Pipper, Kinderkrankenschwester und Fachberaterin für Emotionelle Erste Hilfe.
    Viele Eltern fühlen sich verunsichert durch Ratschläge im Umgang
    mit Weinen, Unruhe oder Quengeln eines Babys. Warum nicht verwöhnen?
    Wann braucht ein Baby Trost oder ein „NEIN“? Wie können
    Eltern ihrem Baby in seinem Kummer helfen?
    Kostenfrei Dank Förderung " Stärkung Elternkompetenz" des Landkreises Mainz-Bingen. Um Spenden wird gebeten!