Startseite

Willkommen beim

FamilienZentrum Nieder-Olm e.V.

———AKTUELLES————–>>>

Hier ist der  Flyer für das erste Quartal 2020!

Café Zimt und Zucker bleibt am 24.12. und 31.12.19 geschlossen!

Wir sehen uns zum Neujahrsfrühstück am 07.01.20 wieder!

Voranmeldungen bitte an: anmeldung@familienzentrum-nieder-olm.de oder per Whats App an: 0176/85913961

Noch auf der Suche nach einem tollen Weihnachtsgeschenk?

Das FamilienZentrum Nieder-Olm e.V. stellt Ihnen gerne Gutscheine aus für Ihre Liebsten! Sie möchten jemanden mit einem leckeren Frühstück in unserem Café Zimt und Zucker verwöhnen, für etwas Entspannung im Yoga- oder Meditationskurs sorgen oder ein sportliches Work Out für Mutter mit Ihrem Baby verschenken? Dann melden Sie sich bei uns über: anmeldung@familienzentrum-nieder-olm.de.

——————————————————

von unseren wöchentlichen Angeboten sind als nächstes dran: 

  • Mo
    16
    Dez
    2019
    9:30 - 11:30 UhrHaus der Vereine, Maria-Montessori-Str.6, Nieder-Olm
  • Di
    17
    Dez
    2019
    9:15 - 11:45 UhrHaus der Vereine, Maria-Montessori-Str.6, Nieder-Olm
  • Do
    19
    Dez
    2019
    09:30 - 11:00 UhrHaus der Vereine, Maria-Montessori-Str.6,. Nieder-Olm

In der Allgemeine Zeitung Mainz – Bingen finden Sie seit kurzem einen interessanten Artikel über den Zwillingstreff


die nächsten 5 Veranstaltungen sind:

Termin Informationen:

  • Sa
    17
    Aug
    2019

    Zwillingstreff

    10 - 12 UhrHaus der Vereine, Maria-Montessori-Str.6, Nieder-Olm

    Der Zwillingstreff ist eine Möglichkeit für Zwillings- und andere Mehrlingseltern mit Ihren Kindern im Alter von 0-4 Jahren , sich miteinander zu treffen und auszutauschen. Der Treff wird begleitet durch eine Erzieherin, die die Gruppe pädagogisch begleitet, Spielideen einbringt etc. Geschwisterkinder sind natürlich ebenfalls herzlich Willkommen!

    Die Teilnahme ist kostenfrei Dank Förderung " Stärkung Elternkompetenz" des Landkreises Mainz-Bingen, um Spenden wird gebeten.

    Anmeldung: anmeldung@familienzentrum-nieder-olm.de
    Referent: Rosemarie Weich, Erzieherin, Spieltherapeutin