Yoga / Pilates

YOGA kann jedem helfen, sich zu entspannen. Im Familienzentrum werden daher  ab August wieder zwei Kurse Yoga angeboten.

Hatha Yoga /Mittelstufe/ Alle

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer grundlegenden Methoden des Hatha Yoga kennen: die körperliche Praxis (Asanas) sowie Atem-, Wahrnehmungs-, Achtsamkeits- und Meditationsübungen. Durch die Arbeit mit dem Körper kommen wir automatisch vom Denken ins Spüren und Wahrnehmen. Das tagsüber oft überaktive Gehirn wird - unterstützt durch die bewusste Atmung - zur Ruhe gebracht, was zu einer tiefen Entspannung führen kann. Die Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen helfen Dir, auch im Alltag, z.B. in stressigen Situationen, bei Dir und in Deiner Mitte zu bleiben.
Teile der jahrtausendealten Yoga-Philosophie werden in diesem Kurs auf praktische, moderne und alltagstaugliche Art und Weise vermittelt.

Kursleitung: Romana Stanic, Krankenschwester, Yogalehrerin BYV

Der Kurs ist von der Zentralen Prüfstelle für Prävention nach §20 anerkannt und eine Kostenübernahme durch die Krankenkassen ist möglich!

Freitag, 05.04.19 Start neuer Block , 10x 90 Min., 17:00 bis 18:30 Uhr

Teilnehmerzahl begrenzt (max.12), Anmeldung erforderlich
Anmeldung: info@familienzentrum-nieder-olm.de

Yoga fürs Herz – Zum Entspannen und   Wohlfühlen

Dieser Kurs hilft den Teilnehmern, ein gesundes Körpergefühl zu entwickeln sowie Spannungen und Blockaden vorzubeugen. Er ist die ideale Einführung für alle, die Hatha Yoga zur Entspannung und zum Abbau von Stress ausprobieren möchten.
Es werden kräftigende und entspannende Asanas (Körperstellun-gen) geübt, harmonisierendes Pranayama (Atemübungen) und Tiefenentspannung. Du erhältst außerdem eine Einführung in das Wissen des Hatha Yoga und seiner zentralen Konzepte, die fürs Wohlfühlen wichtig sind. Durch regelmäßige Yogapraxis können wir kraftvolle Gelassenheit für Beruf und Alltag entwicken, unsere Konzentration fördern, innerlich zur Ruhe kommen und gleichzeitig die Muskulatur und unser Immunsystem stärken.

Kursleitung: Romana Stanic, Krankenschwester, Yogalehrerin BYV

Die Kurse sind  von der Zentralen Prüfstelle für Prävention nach §20 anerkannt. Eine Kostenübernahme durch die Krankenkassen ist  möglich!

Start neuer Block am 05.04.2019, 18:45 bis 20:15 Uhr, 10 x 90 Minuten
Kosten:115,-€/ 100,-€ Mitglieder

Teilnehmerzahl begrenzt! Anmeldung erforderlich!
Anmeldung:  info@familienzentrum-nieder-olm.de

Pilates – Treff

Noch bis ENDE Q1 2019 lade ich ein zum offenen Pilates-Treff, jeden Freitag von 18:00 – 18:55 Uhr 

Die PILATES-Trainingsmethode ist sanft, aber äußerst effizient, trifft die Bedürfnisse unseres modernen Lebens, kann unabhängig von Alter und Fitnessstufe betrieben werden, lässt sich gut in den Alltag integrieren und verbessert die Lebensqualität nachhaltig. Die Kräftigung der tiefliegenden Muskulatur der Körpermitte ist die Basisidee der PILATES-Methode. Aus einer Grundposition heraus wird von Kopf bis Fuß trainiert, in sanften, langsamen Bewegungen die Muskeln an Bauch, Bein und Po gestärkt und entspannt. Von besonderer Bedeutung ist dabei die Konzentration auf den eigenen Körper. Jede Übung erfordert volle Aufmerksamkeit, wird kontrolliert, fließend und mit richtiger Atmung ausgeführt.
Wer PILATES trainiert, ändert bald seine Bewegungs- und Haltungsgewohnheiten und nimmt so das Training mit in den Alltag. Auch können viele der PILATES-Übungen wirkungsvoll während der üblichen Tagesaktivitäten oder anderer Sportarten genützt werden.

Infos auch über : info@familienzentrum-nieder-olm.de