Schwangeren- und Babytreff

Aktuelles

Hier können Paare/Mütter ab Feststellung der Schwangerschaft bis zum vollendeten 1. Lebensjahr Kontakt zu Eltern in gleicher Lebenssituation finden, sich kennen lernen und austauschen. BabytreffSie können sich Tipps und Rat holen zu familienrelevanten Themen wie Pflege, Erziehung, Kinderbetreuung, Freizeitgestaltung mit Kind. Die Kinder können erste Erfahrungen in Gruppen mit anderen Kindern machen, es wird gespielt und gesungen. So oft es uns möglich laden wir auch Gäste in den Babytreff, die aus ihrem Fachgebiet ein fundiertes Bild bieten und auch bei schwierigeren Fragen Antworten bieten können. Die Themen sind vielfältig. In diesem Jahr gab es Fachvorträge u.a. zu den Themen Elterngeld, Kinderzahnpflege oder auch Kitas in Nieder-Olm). Begleitet wird die Gruppe durch die Kinderkrankenschwester Diana Nordmann.

Donnerstags 09:30 – 11:00 Uhr im Haus der Vereine, Maria-Montessori-Str. 6

Der Treff findet wöchentlich statt! Auf besondere Termine mit Gastreferenten wird gesondert hingewiesen!

Kosten: Kostenfrei, um Spende wird gebeten!
Gefördert durch den Landkreis Mainz-Bingen“ Stärkung Elternkompetenz“.

Kontakt: anmeldung@familienzentrum-nieder-olm.de oder telefonisch 06136/756069 (Diana Nordmann)

  • Do
    23
    Mai
    2019
    09:30 - 11:00 Uhr

    -

  • Do
    30
    Mai
    2019
    9:30 - 11:00 UhrHaus der Vereine, Maria-Montessori-Str.6, Nieder-Olm

    Heute findet kein Schwangeren-und Babytreff statt!

  • Do
    06
    Jun
    2019
    9:30 - 11:00 UhrHaus der Vereine, Maria-Montessori-Str.6, Nieder-Olm

    Anmeldung: anmeldung@familienzentrum-nieder-olm.de

    Kursleitung: Diana Nordmann, Familien-Kinderkrankenschwester
    Gastreferentin: Rita Rausch, Dipl. Ökotrophologin,
    Der Schwangeren-und Babytreff ist ein offener Treff für ( werdende) Eltern mit ihren Babys im ersten Lebensjahr unter Begleitung der Kinderkrankenschwester Diana Nordmann. Heute besucht uns Frau Rausch von der Verbraucherzentrale. Thema: Was man zu Stillen, Säuglingsmilch, Breien und Gläschenkost wissen sollte. Die Teilnahme ist kostenfrei Dank der Förderung " Stärkung Elternkompetenz" des Landkreises Mainz-Bingen.Um Spende wird gebeten!

  • Do
    13
    Jun
    2019
    9:30 - 11:00 UhrHaus der Vereine, Maria-Montessori-Str.6, Nieder-Olm

    Anmeldung: anmeldung@familienzentrum-nieder-olm.de
    Kursleitung: Diana Nordmann, Familien-Kinderkrankenschwester
    Gastreferentin: Claudia Theobald, Kreisverwaltung Mainz-Bingen
    Der Schwangeren-und Babytreff ist ein offener Treff für ( werdende) Eltern mit ihren Babys im ersten Lebensjahr unter Begleitung der Kinderkrankenschwester Diana Nordmann. Wie finde ich die passende Tagesmutter oder was muss ich tun, um selbst eine zu werden? Frau Theobald von der Kreisverwaltung Mainz-Bingen kommt in den Schwangeren- und Babytreff und gibt zu diesen Fragen passende Antworten.  Die Teilnahme ist kostenfrei Dank der Förderung " Stärkung Elternkompetenz" des Landkreises Mainz-Bingen.

  • Do
    20
    Jun
    2019
    9:30 - 11:00 UhrHaus der Vereine, Maria-Montessori-Str.6, Nieder-Olm

    Heute findet kein Schwangeren-und Babytreff statt!

  • Do
    04
    Jul
    2019
    09:30 - 11:00 UhrHaus der Vereine, Maria-Montessori-Str.6,. Nieder-Olm
  • Do
    11
    Jul
    2019
    09:30 - 11:00 UhrHaus der Vereine, Maria-Montessori-Str.6,. Nieder-Olm

    Der Schwangeren-und Babytreff macht Sommerpause!

    Der nächste Treff findet am 25.07.19 statt.

  • Do
    18
    Jul
    2019
    09:30 - 11:00 UhrHaus der Vereine, Maria-Montessori-Str.6,. Nieder-Olm

    Der Schwangeren-und Babytreff macht Sommerpause!

    Der nächste Treff findet am 25.07.19 statt.

  • Do
    25
    Jul
    2019
    09:30 - 11:00 UhrHaus der Vereine, Maria-Montessori-Str.6,. Nieder-Olm
  • Do
    01
    Aug
    2019
    09:30 - 11:00 UhrHaus der Vereine, Maria-Montessori-Str.6,. Nieder-Olm
  • Do
    08
    Aug
    2019
    09:30 - 11:00 UhrHaus der Vereine, Maria-Montessori-Str.6,. Nieder-Olm
  • Do
    15
    Aug
    2019
    09:30 - 11:00 UhrHaus der Vereine, Maria-Montessori-Str.6,. Nieder-Olm

    Anmeldung: anmeldung@familienzentrum-nieder-olm.de Kursleitung: Diana Nordmann, Familienkinderkrankenschwester Gastreferentin: Jutta Pipper, Kinderkrankenschwester und Fachberaterin für Emotionelle Erste Hilfe. Schlafen ist ein natürliches Grundbedürfnis von Babys und Eltern. Deshalb sollte es auch, ohne Stress und Druck, befriedigt werden können. Babys und Kinder benötigen manchmal mehr oder weniger Hilfe ihrer Eltern oder Bezugspersonen, um einschlafen zu können. Viele Eltern sind jedoch verunsichert und hilflos angesichts der vielen Ratgeber und Informationen. Heute wollen wir uns im Schwangeren-und Babytreff mit diesem Thema ganz intensiv auseinander setzen. Kostenfrei dank Unterstützung durch das Förderprogramm „Stärkung der Elternkompetenz“ des Landkreises Mainz-Bingen. Um Spenden wird gebeten.

  • Do
    22
    Aug
    2019
    09:30 - 11:00 UhrHaus der Vereine, Maria-Montessori-Str.6,. Nieder-Olm
  • Do
    29
    Aug
    2019
    09:30 - 11:00 UhrHaus der Vereine, Maria-Montessori-Str.6,. Nieder-Olm

    Anmeldung: anmeldung@familienzentrum-nieder-olm.de

    Kursleitung: Diana Nordmann, Familien-Kinderkrankenschwester
    Gastreferentin: Nadya Czuprin ,  Caritas Beratungsstelle
    Nadya Czuprin von der Caritas Beratungsstelle kommt in den Schwangeren-und Babytreff und informiert Eltern und Schwangere über Elternzeit, Elterngeld, Eltern-Kind-Kuren etc. Der Treff ist kostenfrei Dank der Förderung des Landkreises Mainz-Bingen" Stärkung Elternkompetenz", um Spenden wird gebeten!

  • Do
    12
    Sep
    2019
    09:30 - 11:00 UhrHaus der Vereine, Maria-Montessori-Str.6,. Nieder-Olm

    Anmeldung: anmeldung@familienzentrum-nieder-olm.de Kursleitung: Diana Nordmann, Familien-Kinderkrankenschwester Gastreferentin: Frau Amin, Psychologin, Fachberaterin Reling

    Acht von zehn Frauen trinken (zumindest hin und wieder) Alkohol während der Schwangerschaft. Den meisten Frauen ist nicht bewusst, dass sie ihr ungeborenes Kind damit schädigen. Deshalb ist es wichtig, möglichst früh darüber aufzuklären, dass Alkohol als Zellgift die geistige und körperliche Entwicklung des Embryos im Mutterleib behindert und zu irreversiblen Schädigungen führen kann. Kinder mit Fetalem Alkoholsyndrom (FAS) sind ein Leben lang auf fremde Hilfe angewiesen. Zu diesem brisanten Thema besucht Frau Amin, Fachberaterin der Reling, den Schwangeren- und Babytreff. Die Teilnahme ist kostenfrei Dank der Förderung " Stärkung Elternkompetenz" des Landkreises Mainz-Bingen, um Spende wird gebeten.